September 2014: von Ronald Matern

Radtour von Wolfenbüttel nach Kissenbrück und zurück

Kartenausschnitt Radtour September 2014 von Wolfenbüttel nach Kissenbrück
Kartenausschnitt Radtour September 2014 von Wolfenbüttel nach Kissenbrück

Die Rundtour führt von Wolfenbüttel aus nach Süden durch das landschaftlich attraktive Oker-Aue bis nach Kissenbrück und wieder zurück. Die Strecke mit einer Länge von ca. 21 km ist dabei fast durchgängig eben und trotz Abschnitten mit Schotter- oder Feldwegen gut befahrbar.

Lediglich der Berg Ösel bei Neindorf stellt eine kleine, wegen der Aussicht aber lohnenswerte Herausforderung dar, die aber ggf. durch eine Streckenänderung durch Neindorf umfahren werden kann. Auch an anderen Stellen bieten sich Gelegenheiten, die Tour individuell zu verändern.

Die Strecke verläuft überwiegend auf eigenen Wegen, lediglich östlich des Golfplatzes Kissenbrück muss für etwa 1 km auf der Fahrbahn der K 32 gefahren werden. Die Straße ist aber insbesondere am Wochenende wenig befahren, und durch die gerade Führung ist eine gute gegenseitige Erkennbarkeit gegeben.

Die Möglichkeit zur Einkehr besteht am Golfplatz Kissenbrück. Dabei wird man feststellen wird, dass man hier - wie übrigens bei allen anderen Golfplatz-Restaurants - auch als Radfahrer ein gerne gesehener Gast ist und sich das Preisniveau in einem ganz normalen Rahmen bewegt.

Lohnenswerte Zwischenziele sind der Segelflugplatz Wolfenbüttel, wo man den lautlosen Fliegern bei Start, in der Luft und bei der Landung zusehen kann, sowie die Windmühle nördlich von Ohrum.

> Route bei komood

> Route als gpx-route zum download